Skip to Content

 

RPBL erhält Gütesiegel für Arbeitssicherheit bis 2020

12/17

Begutachtet - geprüft - zertifiziert! Erneut hat die RPBL die Anforderungen der  Berufgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) zur Arbeitssicherheit erfüllt und das Gütesiegel "Sicher mit System" erhalten. Erstmals hingegen kann sich die RPBL gemeinsam mit ihren Beteiligungen A&R Asphalt- und Recycling GmbH, Lavawerk Rother Berg GmbH und Vereinigte Lavawerke VELAG GmbH & Co. KG über eine Gruppenzertifizierungen freuen.

Zur offiziellen Übergabe der Urkunde sind die Unternehmensführung, leitende Fachkräfte, Vertreter der BG RCI sowie der Qualitäts- und Gütegesellschaft Mittelrhein im jüngsten RPBL-Werk Langacker zusammengekommen, wo Jochen Stürtz (BG RCI) die Zertifzierung an Geschäftsführer Thomas Blau überreichte. Blaus Dank und Lob galt dabei seinem gesamten Team, das den Arbeitsschutz in allen Werken lebt und fördert.

Im Jahr 2010 hat die RPBL das Arbeitssicherheitsmanagement erstmals eingeführt; zunächst im Königswinterer Werk Hühnerberg und schließlich an allen weiteren Standorten in der Ost- sowie Vulkaneifel und am Mittelrhein.